Ich wäre an der Stelle ihrer Mutter

nahm meine Tochter aus diesem Irrenhaus. Schließlich ist dies kein Scherz, es ist so gefährlich, in dieser Zeit nervös zu sein, und es gibt fast keine Unterstützung von irgendjemandem. Alle scherzen, spotten, und diese Bezus sitzt da wie eine Eule, schmollte, aufgeblasen und erwartet irgendeine Aufmerksamkeit von der Schwangeren. Heute habe ich die Sendung gesehen, sie ist gerade blass, es gibt keine Freude, kein Positives in ihrem Paar. Als Mutter tut sie mir ehrlich gesagt sehr leid. Natürlich ist dies ihre Zustimmung, dort zu bleiben, aber es ist nicht so, dass sie bis zum Ende der Schwangerschaft ständig in solchen negativen Emotionen sein muss.

  • Pollosari 09456843908

Er ist ein echter Vampir, er verspottet sie gerne, sogar Fischer, er sagt seine unnötige Meinung zu niemandem. Sie sollten bewundert werden, ja. Jetzt muss es mehr denn je sich selbst vergessen, sich vor Stress schützen, damit es ruhig gebären kann. Nein, im Gegenteil, er ertränkt sie. Tanyas Mutter ist ganz auf der Seite von Bes, zumal die Mutter ihr Leben aufbaut, sie braucht Tanya nicht, sie mischt sich nur ein. Ich hoffe, wenigstens meine Großmutter ist normal, wenn sie etwas akzeptiert, Liebes, geh nach Hause ... du respektierst dich nicht, wenn du mit so einem Egoisten zusammenlebst. Die Wehen setzen ein, er ruft nicht einmal einen Krankenwagen für dich, er sagt, ruf selbst oder nimm ein Taxi zum Krankenhaus, und er isst Orangen. Ich bin auch der gleichen Meinung, man muss so ein jammernder Psycho sein, paranoid, aber man will eigentlich ein Mann sein, aber es klappt nicht, generell eklig wie ein Mädchen mit Schmollmund. © Pollosari 4038609869043690890